TT-Nachtturnier 2018

Partystimmung beim 8. Tischtennis-Nachtturnier in Waldangelloch

A-Klasse in AktionAm Samstag, den 28. April 2018 wurde das Waldangellocher Tischtennis – Nachtturnier zum achten Mal ausgetragen und die Spieler nutzen das Spaßturnier um die Saison mit Partystimmung ausklingen zu lassen.

Das Turnier wurde wieder in zwei Leistungsklassen durchgeführt, einer A-Klasse und einer B-Klasse. Dem Aufruf des TTC Waldangelloch folgten wieder Spieler aus dem Kreis Sinsheim und auch aus den benachbarten Sportkreisen. Die Spieler freuen sich auf das alle 2 Jahre stattfindende Turnier um auch gegen Spieler aus anderen Sportkreisen antreten zu können. Beim Waldangellocher Nachtturnier gibt es auch sehr viele treue Teilnehmer die fast an jedem Turnier dabei sind.

In der B-Klasse startete die Gruppenphase mit 19 Mannschaften und in der A-Klasse starteten dieses Jahr 13 Mannschaften. In den Begegnungen wurden zuerst zwei Einzel ausgetragen, anschließend ein Doppel und danach gegebenfalls wieder zwei Einzel bis eine der Mannschaften 3 Spiele für sich entscheiden konnte. In beiden Spielklassen qualifizierten sich die besten 8 Mannschaften zu einem Viertelfinale, welches jeweils in einer KO-Runde zu Ende gespielt wurde. 

Bei der B-Klasse ergaben sich folgende Ergebnisse im Viertelfinale: Die Geilen Typen mit Michael Wolff und Sascha Seitz gegen Die nächste Runde geht auf Jannik mit Daniel Lippok und Marcel Molitor 3 : 2, Not gegen Elend mit Manuel Pastorini u. Julia Krüger mussten sich gegen Weltklasse mit Florian Walter und Bernd Schnepper in einem spannenden Spiel mit 2 : 3 geschlagen geben,  Team ohne Namen mit Gottfried Stelter und Patrick Kocon gegen Klassenerhalt und Aufstieg mit Simon Holzwarth und Constantin Hauke 3 : 1 sowie Kreativlos mit Marius Kirsch und Julia Keller gegen Von den Socken mit Brigitte Reisinger und Julia Seitz mit 2 : 3

Somit kam es zu den beiden Halbfinalpaarungen Die Geilen Typen gegen Weltklasse und Team ohne Namen gegen Von den Socken bei denen sich das Team Die Geilen Typen und das Team ohne Namen jeweils mit 3 : 0 durchsetzen konnten.Sieger B-Klasse

Im Spiel um Platz 3 siegte die Mannschaft Von den Socken mit den Damen Brigitte Reisinger und Julia Seitz mit 3 : 2.

In einem sehenswerten Endspiel hatte das Team Die Geilen Typen mit Michael Wolff und Sascha Seitz mit 3 : 0 gegen Team ohne Namen mit Gottfried Stelter und Patrick Kocon die Nase vorn, wobei die einzelnen Spiele deutlich knapper waren, wie das Endergebnis vermuten lässt.

Bei der A–Klasse, bei der Spieler bis zur Verbandsklasse am Turnier teilgenommen haben, brachten die Viertelfinalspiele folgende Ergebnisse: In Team Rasur mit Aleksandar Savanovic und Marin Jerkovic gegen Ma Langsam und Fatzekopp mit Matthias Morick und Olaf Wachsmuth 3 : 0, Die Energiefeger mit Matthias Warner und Wolfgang Kistler gegen Bootymachines mit Julian Queren und Nico Straub 0 : 3, Die mit den großen Klöten mit Jan Wachsmuth und Andre Bender gegen Pink Fluffy Unicorn mit Lukas Benz und Christian Geiger 3 : 2 sowie Uns fällt kein Name ein mit Patrick und Daniel Buchauer gegen Reihemer Tigers mit Sebastian Keller und Nikolai Heisig 1 : 3.

Im ersten Halbfinale konnte In Team Rasur in sehr hochklassigen Spielen gegen Bootymachines mit 3 : 1 gewinnen. Das zweite Halbfinale dauere lange 2 ½ Stunden in ging mit 3 : 2 an das Team Die mit den großen Klöten gegen Reihemer Tigers.

Beim Spiel um Platz 3 einigte man sich auf Unentschieden, so dass beide Mannschaften jeweils einen Pokal für den dritten Platz erhielten.Sieger A-Klasse

Beim Endspiel der A-Klasse war die Erschöpfung nach dem langen Halbfinale vom Team Die mit den großen Klöten vom TTC Reihen mit Jan Wachsmuth und Andre Bender doch recht groß, so dass das Endspiel mit 3 : 0 eine recht deutliche Angelegenheit für das Team In Team Rasur mit Aleksandar Savanovic und Marin Jerkovic wurde.

Nach den tollen Finalspielen der jeweiligen Leistungsklassen wurde die Siegerehrung nachts um ca. 4.00 Uhr durchgeführt. Der Veranstalter gratulierte den Siegern und überreichte Pokale und Geldpreise und freute sich über die Begeisterung der Tischtennisspieler an diesem Turnier.

Nach den Begegnungen feierten Spieler wie Zuschauer noch an der schon berüchtigten TTC – BAR das Turnier und freuen sich bereits jetzt auf das nächste Tischtennis–Nachtturnier im April 2020 in Waldangelloch.


Direkt zu den Bildern klicken Sie hier

Hier finden Sie alle Ergebnisse in der Übersicht:

Ergebnisse B-Klasse Endrunde

Ergebnisse B-Klasse Vorrunde

Ergebnisse A-Klasse Endrunde

Ergebnisse A-Klasse Vorrunde

Aktuelle Seite: Start Nachtturnier TT-Nachtturnier 2018